Veranstaltungsbroschüre

Broschüre herunterladen

Kontakt

Ihr Kundenbetreuer für diese Veranstaltung

Olivier Duport

olivier.duport(at)euroakad.eu

Tel.:++49 30 80 20 802 2554
Fax.:++49 30 80 20 802 2259

Wie Fördermittel aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds 2014-2020 beantragen?

lang_de 31. August 2015 - 01. September 2015, Mövenpick Hotel Berlin

Überblick

Sichern Sie sich EU-Fördermittel für Ihr Projekt aus ESI-Fonds 2014-2020 – Stellen Sie korrekte Projektanträge!

Die neue EU-Förderperiode für EU-Fonds hat bereits gestartet. Wie die vorherigen Förderperioden ist auch diese an die Erreichung ambitionierter sozialer und ökonomischer Ziele geknüpft. Viele Projekte der öffentlichen Verwaltungen, gemeinnützigen Einrichtungen und privaten Unternehmen stehen im Wettbewerb um die Fördermittel aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) 2014-2020. Durch die europäischen Mittel werden weiterhin Maßnahmen zu einer besseren Zugänglichkeit zu Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten, Bildung, Bekämpfung von Armut sowie in den Bereichen Unterstützung für KMU, Energieeffizienz, Innovation und Forschung gefördert. Jedoch nur die Projektanträge, die korrekt gestellt wurden, haben die Möglichkeit, Fördermittel zu erhalten.

Erhöhen Sie Ihre Chancen im Wettbewerb um Zuwendungen aus ESI-Fonds 2014-2020!

Die ESI-Fonds 2014-2020 führen einige gemeinsame Regeln für alle fünf Fonds ein, die es neben den nationalen Zuwendungsregeln zu beachten gilt. Projektträger, die sowohl die europäischen als auch die nationalen Vorgaben kennen, sind in der Lage, einwandfreie Anträge zu stellen und haben dadurch erheblich größere Chancen auf eine Zuwendung. Ferner wird durch eine präzise Antragstellung das Risiko späterer Rückforderungen minimiert. In Zeiten des immer härteren Wettbewerbs und einer unsicheren Situation des Finanzsektors kann die Bewerbung um EU-Fördermittel eine sinnvolle Alternative zu bisherigen Finanzierungswegen sein.

 

Was lernen Sie bei diesem Praxisseminar?

  • Wie beantragen Sie korrekt Fördermittel von den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds 2014-2020 ?
  • Wie ist der Antrag vorzubereiten? Welche formellen Kriterien hat ein Antrag zu erfüllen?
  • Welche Angaben und Dokumente sind bei der Antragstellung notwendig?
  • Welche Ausgaben können gefördert werden?
  • Worauf muss bei der Berechnung der förderfähigen Kosten in der Praxis besonders geachtet werden?
  • Was sind die häufigsten Fehler bei der Antragstellung und wie können diese vermieden werden?
  • Welche Bedeutung haben der Zuwendungsbescheid und der Verwendungsnachweis?
  • Welche Nachweispflichten haben die Zuwendungsempfänger?
  • Welchen Kontrollen und Prüfungen wird Ihre Förderung unterzogen?  

 

An wen richtet sich das Praxisseminar?

  • Zuwendungsempfänger und Begünstigte von EU-Fonds und insbesondere Begünstigte des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Europäischen Sozialfonds (ESF), die jeweils für die Antragstellung verantwortlich sind 
  • Öffentliche und private Einrichtungen, die EU-Fördermittel beantragen
  • Institutionen, Verbände, Agenturen und Unternehmen aus den Bereichen
    • Wirtschaftsförderung
    • Standortentwicklung
    • Stadtentwicklung und Quartiersmanagement
    • Energie und Umwelt
    • Forschung, Innovation und Unterstützung von Clusterbildung
    • Arbeit und Soziales
    • Aus- und Weiterbildungen
    • Migration und Integration
    • Aktivitäten zum Aufbau von Selbständigkeit und KMU
  • Stadtverwaltungen und Kommunen
  • Handels- und Handwerkskammern
  • Ministerien, insbesondere Abteilungen wie:
    • Finanzen, Finanzrevision und Rechnungswesen
    • Transport, Energie und Umwelt
    • Stadtentwicklung
    • Regionale und ländliche Entwicklung
    • Unternehmens- und KMU-Förderung
    • Bildung und Forschung
    • Soziales und Arbeitsplatzbeschaffung
    • Migration und Integration
    • Tourismus
  • Spezialisierte Berater und Wirtschaftsprüfer, die mit EU-Struktur- und Investitionsfonds arbeiten

 

Ihre Vorteile

  • Bereiten Sie sich auf die Beantragung von Fördermitteln aus den ESI-Fonds 2014-2020 vor
  • Werden Sie mit den neuen inhaltlichen Zielen und Regeln der ESI-Fonds 2014-2020 vertraut
  • Erfahren Sie, welche Auswirkungen die Förderperiode 2014-2020 auf die Planung Ihrer Projekte haben kann
  • Beantragen Sie rechtssicher Förderung aus den ESI-Fonds für Ihr Projekt und Ihre Institution
  • Gehen Sie mit „Mittelabrufen“ und Verwendungsnachweisen in der Praxis korrekt um
  • Lernen Sie, den Finanzierungsplan Ihres Projekts richtig zu erstellen 
  • Vermeiden Sie Fehler bei der Berechnung und Dokumentation von Kosten
  • Erlangen Sie Sicherheit bezüglich der Nachweispflichten
  • Erarbeiten Sie einen Modell-Antrag und gewinnen Sie Sicherheit bezüglich der Auswahlkriterien und möglicher Fallstricke
  • Nutzen Sie die Möglichkeit eines fruchtbaren Erfahrungsaustauschs mit unseren Experten sowie anderen Teilnehmern
  • Klären Sie Ihre individuellen Fragen mit unseren Experten und bringen Sie eigene Dokumente mit zur Veranstaltung – Die praxisnahe Themendarstellung und Fallbeispiele unterstützen Ihre tägliche Arbeit

Sprache: deutsch

Veranstaltungshotel

» Mövenpick Hotel Berlin

Veranstaltungspreis

1.289,- Euro zzgl. 19% MwSt.